Default welcome message!

Shopping Cart

†

HYGETROPIN

100 I.U | wachstumshormon | OTHER BRANDS

€205,00

Auf Lager
Compare
Art.-Nr.: d115 Kategorie:

Share this product

„HAYGETROPIN HGH – er STH (Wachstumshormon, HGH, GH) erhielt seinen Namen, weil es in der Medizin als ein Mittel, um das Wachstum bei Kindern, Jugendlichen und Personen, um 22 bis 25 Jahre alt zu erhöhen verwendet wird, mit einem zusätzlichen geschlossenen Wachstumsfelder Knochen. Die Beschleunigung des Wachstums ist aufgrund der Zunahme in den langen Knochen der Gliedmaßen.
Somatotropin – Peptidhormon sezerniert Hypophysenvorderlappen, es besteht aus 191 Aminosäuren, hat ein breites Wirkungsspektrum. Es hat eine starke anabole und anti-katabole Wirkung, steigert die Proteinsynthese, verbrennt Fett und verhindert die Zerstörung der Muskelmasse. Fördert Hyperplasie, eine Erhöhung der Anzahl von Muskelzellen, ist eines seiner einzigartigen Eigenschaften ist es einfach unmöglich zu erreichen, ohne seine Anwesenheit in erhöhten Konzentrationen im Blut. Knochenmasse zu erhöhen, selbst wenn die Wachstumszone geschlossen sind, wird weiterhin die Knochen größere Länge zu erhöhen, und Dicke.
Hygetropin – ist das rekombinante Analogon des endogenen (das heißt, eines, das vom Körper selbst erzeugt wird), Wachstumshormon, ist die Formel, absolut identisch mit dem menschlichen Wachstumshormon. Rekombinante mit Hilfe der Gentechnik im Labor erhalten. Dieses Verfahren ist ziemlich kompliziert und teuer, ein Wachstumshormon spezielle Bakterien E. coli synthetisiert, aber die Kette enthält ein zusätzliches Methionin-Rest gespalten, um die gewünschte Aminosäuresequenz zu erzeugen. Es liegt in der Reinigung der Haupt hohen Kosten für diese Art der Herstellung.
Ein wenig Hintergrund auf Haygetropine
Wachstumshormon wurde in der fernen 1920 entdeckt und wurde erstmals im Jahr 1944 ermittelt, aus der Hypophyse von Tieren. Im Jahr 1956. Es wurde zuerst das menschliche Wachstumshormon im Jahr 1958 getrennt von den Körpern der Toten, und schon. Es markierte die ersten Ergebnisse des exogenen Therapie auf Kinder, die aus dem Mangel an Wachstum gelitten. Behandlung geholfen, und das Medikament gewinnt jedes Jahr mehr und mehr beliebt bei den Zwergen und Menschen mit Kleinwuchs.
Doch schon bald diese Methode offenbart seine Nachteile, nämlich die Übertragung einer Vielzahl von Viruserkrankungen von den Toten. Und von ihm, wurde beschlossen, sich zu weigern.
Viele Jahre sind seitdem vergangen, bevor die Wissenschaft trat einen Schritt vor, und erst im Jahr 1980. eine neue Technologie – die Gentechnik, die Wissenschaftler Somatotropin aus Bakterien synthetisieren erlaubt.
Vergleich der Wirksamkeit Hygetropin mit ihren Wettbewerbern
Ein von den Herstellern haygetropina ist ein Mann von den Machern Dzhintropin’a. Dzhitropin – eine der ältesten und qualitativen Wachstumshormone, offiziell dem russischen und ukrainischen Markt geliefert (und damit die maximale Überprüfungen unterzogen).
In der Praxis hygetropin – biologische Aktivität übertrifft sogar Dzhintropin. 8 Einheiten haygetropina Ausgabe als Ergebnis von 9,6 Einheiten dzhintropina.
Grundeigenschaften
– Es fördert eine Reihe von fettfreier Körpermasse (einschließlich durch Hyperplasie)
– Verhindert Katabolismus (Muskelabbau)
– Es stimuliert die Fettverbrennung
– Eine zusätzliche Energiequelle (in der Spaltung von Fettsäuren, erhalten eine große Anzahl von Glucose)
– Beschleunigt die Heilung von Verletzungen
– Wirkt verjüngend (glättet Falten, erhöht die Farbsättigung der Haare, entfernt ihre Zerbrechlichkeit erhöht Festung Nägel und so weiter.)
– Hilft bei Alters Körper verkümmert erholt
– Es erhöht die Knochenmasse
– Wachstum in offenen Gebieten (bis 25 Jahre) hilft, das Gesamtwachstum des Menschen zu erhöhen
– Stärkt das Immunsystem
– Erschwerung von
– Verbesserung der Stimmung, zur Verbesserung der Speicher
– Es hat praktisch keine Nebenwirkungen
Alle diese Eigenschaften des Wachstumshormons nicht nur durch seine Wirkung, sondern auch eine wesentliche Rolle wachstumsfördernde Wirkung des Wachstumshormons bestimmt IGF-1 (Insulin-like growth factor), der in der Leber als ein Ergebnis der Exposition der Somatotropin gebildet wird.“

Wachstumshormon (lat. Somatotropin, Eng. Das menschliche Wachstumshormon, Wachstumshormon) ist ein Peptid-Molekül, das aus einer Kette von 191 Aminosäuren besteht. Es wird durch den Vorderlappen der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), nicht kontinuierlich, sondern nur unter bestimmten äußeren Umständen und der Phasen Wiederholen Sekretion von Hormonen in den Blutstrom erzeugt. Ihre Produktion ist eine Antwort auf die Prozesse, die in der Hypophyse statt. Interessanterweise ist die größte Menge an Wachstumshormon wird in den Blutstrom während des Tiefschlafs. Vielleicht erklärt das den langen Schlaf von Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen. Der Körper aktiv erzeugt das Wachstumshormon für etwa 30 Lebensjahren, und sein Pegel ist eng mit dem Grad der Entwicklung des Organismus. Zum Beispiel hat der Embryo eine hohe HGH, aber ihre Herstellung ist in der frühen Kindheit reduziert und wird wieder in der Adoleszenz erhöht. Die Symptome der Mangel nach einer kurzen (Zwerg) Höhe, der Überschuss bedeutet übermäßige Körpergröße (Gigantismus). Das Ergebnis seiner krankhaften Überproduktion im Erwachsenenalter wird als Akromegalie (Vergrößerung der Ohr, Nase, Kiefer, Gliedmaßen und innere Organe). Auswirkungen auf den Körper: Die biologischen Wirkungen von HGH durch den Körper in seinem Wachstum und Regenerationsphase aufgrund der erhöhten Produktion von Muskel, Knorpel und Knochen notwendig, verwendet, Verzögerung ihrer Alterung und deutlich motivieren das Wachstum der Muskelkraft. HGH ist ein wichtiges Konzept der Protein und gleichzeitig sehr effizient gespalten und verbrennt überschüssiges Fett im Körper. Nach der dreißiger Jahre beginnt jedoch natürliche Wachstumshormonproduktion rückläufig und bei älteren Patienten in einigen Fällen vollständig verschwindet. Es ist wichtig zu beachten, dass Wachstumshormon deutlich auch in dem Zustand der Ermüdung und Stresssituationen vermindert. In Übereinstimmung mit der Reduktion der Wachstumshormonspiegel verändern die Prozesse, die in den Körper, die Zeichen können beinhalten: Reduktion der Muskelmasse, die Ablagerung von mehr und mehr Fett in verschiedenen Teilen des Körpers, Appetitlosigkeit, Abschwächung verschiedener Typen von Immunantwort des Körpers, geringe Effizienz des Betriebs der Nieren. Einige Forscher behaupten, dass Wachstumshormon-Supplementierung bei älteren Menschen kann einige der negativen Prozesse des Alterns umzukehren. Wenn ja, warum dann all die Menschen in ihren Dreißigern einfach die Pillen mit Wachstumshormon nicht startet? Das Wachstumshormon wird die auf ärztlichen Rat nur gegeben, um Kinder in Zeiten des Wachstums und nur für diejenigen, die niedrigen Niveau zu zeigen. HGH und Sport-Unterstützung: Wie viele andere Substanzen, war es nur eine Frage der Zeit, bevor Wachstumshormon fand seinen Einsatz in der Leichtathletik. Professionelle Athleten und Experten haben festgestellt, dass die Verwendung von HGH bei der Herstellung kann die sportliche Leistung auf eine neue Ebene zu verlagern. Daher ist es in jeder Art von Sport populär, aber die meisten seiner Wirkungen im Bodybuilding und Kraftsport zu sehen. Warum ist das so? HGH hat das Attribut der „Wunder“ Stoff für seine positiven Auswirkungen auf: Erweiterung und Zellproliferation deutlich schnellere Erholung Verringerung der Menge des subkutanen Fetts Erhöhung der Muskelmasse und Kraft Verbesserung der sexuellen Funktion Unterstützung der Nierenfunktion, Leber starke Synergie mit anabolen Steroiden, Insulin und T3 Zusätzlich zu diesen Vorteilen ist ein Wachstumshormon vor beliebt für einen Grund, und das ist, weil es nicht nachweisbar durch herkömmliche Dopingtest (Urinprobe) ist. Es besteht die Möglichkeit einer Blutprobe, aber die Kosten sind so hoch, dass es nicht üblicherweise verwendet und dient als mehr als ein Schrecken für Dopingabhängige. Dosierung und Anwendung Beim Lesen über Wachstumshormon in der verfügbaren Literatur lesen wir, dass die Dosierung beginnt bei relativ geringen Dosen und zur Erzielung der gewünschten Dosisleistung erforderlich ist, ist die langsame Zugabe von Einheiten. Im Falle des Wachstumshormons, Arzt berechnet die Größe auf das Gewicht des Patienten. In der Sportliteratur der Goldstandard gilt als eine Dosis von 5-8 IU vor dem Schlafengehen verabreicht, oder in zwei Verwaltungen aufgeteilt. Wir empfehlen, beginnend mit einer Dosis von 2 IE pro Tag in einer Einzeldosis (vor dem Schlafengehen). Wenn Sie bemerken nicht, die negativen Nebenwirkungen, jede Woche können Sie 0,5 Einheiten hinzuzufügen. HGH ist für mehr, mehrere Monate lange Zyklen, während der Woche das System der Übernahme ist 5 + 2-System (fünf Tage unter zwei Tage frei) .Growth Hormon wird subkutan verabreicht, dh Punktion einer kurzen Nadel in das Fettgewebe direkt unter der Haut. Halten Sie Ihre Wachstumshormon in den Kühlschrank und entfernen Sie sie eine halbe Stunde vor der Anwendung. Nie schütteln Sie die Lösung !!! Violent Handhabung der Lösung könnte Schaum zu erzeugen und somit konnte das Medikament beschädigen. Mögliche negative Auswirkungen: Wie alle Arzneimittel mit Wachstumshormon können mögliche Nebenwirkungen zu erleben. Am häufigsten ist es die Schwellung, Schmerzen in den Gelenken, Muskeln, und der Kopf. Hautentzündungen von Wachstumshormon können Abnahme oder Zunahme der Menge des Fettes an der Injektionsstelle, und auch eine Reaktion an dieser Stelle zu verursachen. Wir empfehlen daher die Substitution der Injektionsstelle